Übermässiger Alkoholkonsum ist eines der grössten Probleme in Schweizer Städten

Der grösste Einzelfaktor für Gewalt, Vandalismus und Littering im Ausgang ist der übermässige Alkoholkonsum. Gerade die Städte tragen jedes Wochenende die Konsequenzen. Der Schweizer Städteverband fordert darum Mindestpreise für Alkohol und ein Nachtverkaufsverbot – Massnahmen, die im Entwurf des neuen Alkoholgesetzes vorgesehen sind. Der Nationalrat hat es am Mittwoch in der Hand, diese Massnahmen gutzuheissen.

http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/Gewisse-Staedte-haben-uebertrieben/story/16546504

Jugendschutz Schweiz

Advertisements